Buchhaltung auslagern
Written by AZ on Oktober 3, 2016 in Buchhaltung Outsourcing

Als Jungunternehmer kommt der Punkt, an dem Ihnen klar wird, dass Sie eine Buchhaltung führen müssen. Haben Sie sich dazu schon Gedanken gemacht? Um negative Überraschungen zu vermeiden, sollte die Buchhaltung korrekt geführt werden. Oft wird der Zeitaufwand für die Buchhaltung unterschätzt. Im Sinne einer ordentlichen Erledigung stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl, wie die Buchhaltung geführt werden kann.moeglichkeiten_buchhaltung

Bevor Sie entscheiden, welche Variante am besten zu Ihrem Unternehmen passt, informieren Sie sich gut und stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Wie viel Zeit steht für die Buchhaltung zur Verfügung?
  • Was kostet ein Treuhänder für mein Unternehmen? Wie finde ich einen guten Treuhänder?
  • Welche Buchhaltungssoftwares gibt es? Was sind die Vor- und Nachteile?
  • Was kosten diese Buchhaltungssoftwares?

Wägen Sie ab, was für Sie von grösserer Bedeutung ist: Kurzfristig Kosten zu sparen oder sich auf Ihre Geschäfte zu konzentrieren? Die Buchhaltung selbst in die Hand zu nehmen, spart kurzfristig Geld – Sie sparen sich die Ausgaben für einen Treuhänder. Aber langfristig kann eine Auslagerung vorteilhaft sein. Treuhänder wissen, wie Sie wirklich Geld sparen können und richtig mit Steuern umgehen, damit Sie dann später keine Strafen bezahlen müssen oder sich nicht mit unvorhergesehenen Steuernachforderungen konfrontiert sehen.

Buchhaltung selbst erledigen

Vorteile:
+ Sie behalten Ihr Unternehmen und Ihre Finanzen im Blick.
+ Sie können Ihr Geschäft besser verstehen.
+ Sie erweitern Ihre Kenntnisse.
+ Sie sparen kurzfristig Geld.

Nachteile:
Sie investieren viel Zeit, um sich das nötige Know-how anzueignen.
Sie wenden viel Zeit für die Buchführung auf.
Sie sind immer unsicher, ob alles korrekt gemacht wurde.
Sie konzentrieren sich weniger auf Ihre Kernkompetenzen.
Sie sind verantwortlich für alle Fehler.

Bei Ihrer Endentscheidung sollten Sie folgende Faktoren berücksichtigen: Habe ich bereits anwendbares Wissen in diesem Bereich? Habe ich genug Zeit für Administration und Buchhaltung – insbesondere am Anfang Ihres Geschäfts, wenn die Kundenakquisition im Vordergrund steht? Bin ich bereit, viel Zeit ins Einlernen zu investieren, alle gesetzlichen Änderungen immer zeitnah zu verfolgen und diese stets korrekt umzusetzen?

Kommentar hinterlassen